Leistungen
Produkte
Service
Mietpark
Angebote
Sonderaktionen
Gartentipps
Allgemein:
Startseite
Stellenangebote
Kontakt / Öffnugszeiten
Kontaktformular
Anfahrt
Historie
Impressum

Historie

1926 wurde die Fa. durch Heinrich Vehlber auf dem elterlichen Bauernhof Nr. 96 heute Specker Str. 1 mit 1 Gesellen gegründet. Es wurden zu der Zeit Landmaschinen repariert und verkauft.

1938 wurde dann an dem heutigen Standort eine Schmiede mit Wohnhaus gebaut, wo Ackergeräte und Pflüge gebaut und repariert wurden.

1961 begannen die ersten Baumaßnahmen um den Betrieb zu vergrößern, zu dieser Zeit wurden schon das gesamte Landmaschinenprogramm, wie Schlepper, Bindemäher, Pressen, Ladewagen u.s.w. verkauft und repariert.

1966 wurde die erste STIHL Motorsäge verkauft und seit dem hat die Marke STIHL bei der Fa. Vehlber Tradition.

1967 verstarb der Firmengründer Heinrich Vehlber und der Betrieb wurde von seinem Sohn Wilhelm Vehlber weitergeführt, der schon 1951 seinen Meister im Landmaschinen Hankwerk abgelegt hatte und schon Jahre im Betrieb gearbeitet hat.

1971 begann die 2. Erweiterung der Werkstatt da die Räumlichkeiten für die anfallenden Arbeiten zu klein geworden sind.

1976 wurde ein Ersatzteillager mit Ausstellungsraum angebaut um auch genügend Ersatzteile vor Ort zu lagern und die mittlerweile mehr gewordenen Motorsägen sowie auch Rasenmäher den Kunden präsentieren zu können. Der Sohn Reinhard Vehlber begann in einen anderen Betrieb die Ausbildung als Landmaschinentechniker und kam nach der Ausbildung 1980 in den Elterlichen Betrieb zurück.

1988 legte Reinhard Vehlber in Osnabrück seine Meisterprüfung ab und in der darauf folgenden Zeit wurde mit den Mitarbeitern alles getan um die Kunden zufrieden zu stellen und das Geräteprogramm wurden immer erweitert.

1994 übernahm Reinhard Vehlber den elterlichen Betrieb wobei Ihm sein Vater weiterhin zur Seite stand.

1995 wurden Motorroller mit ins Programm genommen um eine neue Produktpalette in den Verkauf sowie der Werkstatt zu übernehmen, mit der Fa. MBK wurde ein Werksvertrag abgeschlossen.

2000 begannen die Umbauarbeiten um den Ausstellungsraum um 150m² zu vergrößern.

2001 im März waren die Umbauarbeiten abgeschlossen und die Einweihung wurde mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.

Der Senior Wilhelm Vehlber erhielt in demselben Jahr für 50 Jahre seinen goldenen Meisterbrief.

Seit dem 22.11.2001 besteht die Fa. Vehlber 75 Jahre und damit auch die Kunden etwas davon haben die uns die Jahre die treue gehalten haben möchte sich die Fa. Vehlber mit einer Aktionswoche mit Sonderangeboten bedanken. In der Zeit vom 26.11. bis 01.12.2001 werden Geräte sowie Aktionen gefahren wo mit Sicherheit für jeden etwas dabei ist.

2003 wurden ATV`s und Quads ins Sortiment übernommen von 50 - 600 cmm ist für Spaß und auch für den Landwirt oder Förster etwas dabei.